Mobil: +49 176 15779057

Tel/Fax: +49 3731 4794487

Email: info@transflow.de

Oder schreiben Sie uns.
* Felder müssen ausgefüllt werden

Referenz: Problempumpenanalyse Isoprenentladung

Transflow erhält den Auftrag die Entladung von Isopren zu analysieren. Ausgangsitation war, dass bei der Entladung von Isopren die Pumpe regelmäßig die Förderung unterbrach und der Vorgang damit unverhältnismäßig lange dauerte. Neben der Analyse der verfahrenstechnischen Randbedingungen (Siedepunkt, Temperatureinfluss, Druckverluste) wurde ein Maßnahmenkatlog erarbeitet, welcher den Prozess stabilisiert und beschleunigt.